Ingo Dudenhausen

Home / Referenten / Ingo Dudenhausen

Polizeidirektor Ingo Dudenhausen befasst sich seit 1993, zunächst als Mitglied einer Verhandlungsgruppe der Polizei, mit Einsatzlagen der Schwerkriminalität, insbesondere mit der Gesprächsführung in Fällen von Geiselnahmen. Später war er mehrere Jahre Trainer für polizeiliche Verhandler.  Nach seiner Qualifikation für den höheren Dienst im Jahr 2002 war er mehrere Jahre stellvertretender Leiter der Spezialeinheiten der Polizei in Essen/NRW. An diese Tätigkeit schloss sich später die Aufgabe des taktischen Beraters für Einsatzleiter in herausragenden Einsatzlagen an. 2013 wechselte er als Leiter des Fachgebietes "Einsatzlagen der Schwerkriminalität" an die Deutsche Hochschule der Polizei in Münster.

Dort leitete er u.a. das Forschungsprojekt SCARSOME, das sich mit der Relevanz Sozialer Medien für die Bewältigung von Einsatzlagen der Schwerkriminalität befasste. Seit 2015 leitet er die Polizeiinspektion Süd beim Polizeipräsidium Duisburg.

 

Vortragstitel: Verhandlungen zur Rettung von Menschenleben - Rahmenbedingungen für polizeiliche Verhandlungsführung